Jahresprogramm 2017

Neu! Lernen und Spielen

Kinder und Familien in der kanadischen Natur

Ein interaktiver Reisebericht für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Referent | Karen Brummer, Erzieherin, Waldpädagogin,
Leitung Waldhort-EBE, Peter Golle, Mitarbeiter im Waldhort-EBE
Anmeldung
| Stadt Ebersberg

Womit beschäftigen sich Familien in Kanada in der Natur? Was können wir von dortigen waldpädagogischen Angeboten lernen und in welchen Bereichen können Angebote aus Ebersberg Vorbildcharakter haben? Ein Reisebericht mit vielen Fotos aus Kanadas Natur und Mitmach-Angeboten für die ganze Familie.

Termine: Sa. 25. Feb. 2017 | 14:30 – 17:00 Uhr
                 
Sa. 28. Okt. 2017 | 14:30 – 17:00 Uhr

Anmelden für die Termine!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Was macht eine „Käferwiege“ im Wald?

Geführte Wanderung zum Internationalen Tag des Waldes

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren,
Erwachsene 8 €, ermäßigt 4 €
Referent
| Ursula Kunz, Dipl.-Biologin
Anmeldung| Stadt Ebersberg

Auf dem „Weg zur biologischen Vielfalt“ erwandern wir einige Stationen im Stadtwald, erfahren Wissenswertes über Waldränder und erkunden Sinn und Zweck der Hirschkäferwiege nahe der Egglburger Eichenallee.

Termin: Di. 21. März 2017 15:00 – 17:00 Uhr

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Vom Schaf zu Filz und Spinnrad

Kinder ab 5 Jahre und Familien
pro Person 6 €; incl. Material
Referent | Sabine Lanzner, Dipl.-Chemikerin und Umweltpädagogin
Anmeldung | Stadt Ebersberg
Mitbringen | Brotzeit, ein Gäste- und ein normales Handtuch,
Plastiktüte für die nassen Filzkunstwerke

Zum Schutz vor der Witterung haben viele Tiere ein Fell. Wir Menschen nicht! Was also tun gegen Nässe und Kälte? Eine Antwort heißt: Wolle. Hast du schon mal gefühlt, wie warm und weich ein großer Wollebausch ist? Weißt du, dass man Wolle wie Knetmasse formen kann? Wir erfahren spielerisch, was man aus Wolle machen kann. Jeder darf das
Spinnrad ausprobieren, an der Kardiermaschine kurbeln und eine Kleinigkeit filzen. Vielleicht besuchen wir auch die Waldschafe, die die Museumswiesen „mähen".

Termine: Sa 25. März 2017| 14:00 - 17:00 Uhr

und           Sa 18. Nov. 2017 | 14:00 – 17:00 Uhr

Anmelden für einen Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Vom frommen Lamm zum g’scherten Hammel

Schafschur am Museum Wald und Umwelt

Für Erwachsene und Familien
Anmeldung | nicht erforderlich
Info unter 08092/8255-52

Von April bis Oktober übernehmen wieder Waldschafe die Pflege unseres Freigeländes. Damit sie sich in der heißen Jahreszeit wohlfühlen, werden sie im Frühling von ihrer dicken Winterwolle befreit. Auch wenn ein elektrisches Schergerät zum Einsatz kommt, ist eine Schafschur noch immer eine schwierige und schweißtreibende Angelegenheit, die vom Scherer Geschick und Erfahrung verlangt. Sie können hautnah dabei sein, erleben, wie Wolle gewonnen wird, wie sie riecht und sich anfühlt.

Der Termin wird je nach Witterung in der Tagespresse bekannt gegeben.

Mehr zu unseren Waldschafen!


Frühjahrs-Schmankerl: Vier grüne „B“ in Butter

Schmankerlführung mit Verkostung für Erwachsene
und Familien, pro Person 6 €, ermäßigt 4 €, Familien 14 €

Mitbringen
| Da wir uns auch im Freien aufhalten, bitte an
wetterfeste Kleidung denken!
Referent | Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin
Anmeldung empfohlen| Stadt Ebersberg


Was man sich früher nach dem Winter alles aus Wald und Wiese als erstes Grün und würzige Beikost holte, ist Schwerpunkt dieser Museumsführung. Wir bieten Kostproben einer Kräuterbutter mit vier grünen „B“ an: Bärlauch, Bärenklau, Brennnessel und Birkensalz. Ein weiteres Thema sind die Heilwirkungen von Knospen.

Termin: So. 30. Apr. 2017 | 14:30 – 16:00 Uhr

Anmelden für den Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Internationaler Museumstag

Familien und alle Interessierten
Eintritt frei


Am 40. Internationalen Museumstag dreht sich alles um das Thema „Spurensuche“. Rund um das Museum gibt es ein attraktives und erlebnisorientiertes Programm. Das Museum mit Umweltstation lädt darum Groß und Klein, Alt und Jung auf die Ludwigshöhe ein. Das genaue Programm geben wir vorab über Homepage und Presse bekannt und freuen uns auf Ihren Besuch

Termin: So 21. Mai 2017 | 11:00 – 18:00 Uhr


Jäger der Nacht: Fledermäuse

für Familien mit Kindern ab 8 Jahren
pro Person 10 €, ermäßigt 5 €
Referent / Marion Bauer-Hilt., Dipl.-Biologinnen
In Kooperation mit dem Bund Naturschutz
Anmeldung / Stadt Ebersberg

Auch hier bei uns im Ebersberger Forst sind diese geheimnisvollen Flugtiere zu Hause. Eine Bilderschau stellt die wichtigsten Arten und ihre Lebensweise vor. Dann machen wir uns auf, mit dem Ultraschall-Detektor die Fledermäuse aufzuspüren und ihre Jagdflüge zu beobachten. Bei stärkerem Regen erfahren Sie am Veranstaltungstag ab 13.00 Uhr unter Tel. 08092/3677, ob die Veranstaltung stattfindet.

Termin: Fr 26 Mai 2017 | 18:30 – ca. 21:30 Uhr

Anmelden für den Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Jäger der Nacht: Fledermäuse

für Familien mit Kindern ab 8 Jahren und Erwachsene
pro Person 10 €, ermäßigt 5 €
Referent / Ursula Kunz, Marion Bauer-Hilt., Dipl.-Biologinnen
In Kooperatin mit dem Bund Naturschutz
Anmeldung / Stadt Ebersberg

Auch hier bei uns im Ebersberger Forst sind diese geheimnisvollen Flugtiere zu Hause. Eine Bilderschau stellt die wichtigsten Arten und ihre Lebensweise vor. Dann machen wir uns auf, mit dem Ultraschall-Detektor die Fledermäuse aufzuspüren und ihre Jagdflüge zu beobachten. Bei Dauerregen erfahren Sie am Vormittag des Veranstaltungstages unter Tel. 08124/527430, ob die Veranstaltung stattfindet.

Termin: Fr 30. Jun 2017 | 19:15 – ca. 22:00 Uhr
Ausweichtermin ist Fr 07. Juli 2017

Anmelden für den Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!